Dieters Straßenbahn/Bus Seiten:
Verkehrsunternehmen im Raum
Ludwigshafen / Mannheim / Heidelberg / Kaiserslautern:


Rhein-Haardtbahn GmbH (RHB)


Die ext link Rhein-Haardtbahn GmbH (RHB) gehört zu 54 Prozent den ext link Technischen Werken Ludwigshafen (TWL), denen auch die VBL gehören.
Weitere Gesellschafter sind die Landkreise Ludwigshafen(19%) Bad Dürkheim(12,5%), und die Stadt Bad Dürkheim(10%),
sowie die Verbandsgemeinden Maxdorf(2%), Wachenheim und die Gemeinden Ellerstadt und Gönnheim (zus. 2,5%).

Die RHB ist eine meterspurige Eisenbahn (manche sagen auch "Überlandstraßenbahn" oder "Eisenbahnfahrzeuge in Straßenbahnbauart" dazu; *g*)
durch die Vorderpfalz,
sie führt von ext link Bad Dürkheim Bf über DÜW-Ost (Wagenhalle, Stellwerk), ext link Maxdorf, ext link Ludwigshafen Hbf nach ext link Mannheim Hbf.

In LU und MA benutzt sie die Gleise der Straßenbahnen VBL und MVG.

Sie endet in DÜW in einer Schleife auf dem Bahnhofsvorplatz.

bis 1997?: In Mannheim endet sie in einer Schleife auf dem Bahnhofsvorplatz.
seit 1997: In Mannheim wendet sie nun über Paradeplatz - Schloss - Bahnhof - Wasserturm - Paradeplatz.

Zulassung DÜW - LU-Oggersheim-West nach ESBO, Rest als Strab nach BOStrab.
Deshalb führen Strab Dreilichtspitzensignal.

Die Strecke ist größtenteils zweigleisig ausgebaut, nur in der Ortsdurchfahrt Ellerstadt und in DÜW gibt es eingleisige Stücke.
Streckenlänge ca. 28 km,
Fahrtzeit ca 1h.

Betrieblich eng mit VBL (Ludwighafen) verbunden, eingesetzte Tfz gehören teilweise buchmäßig den VBL.

Der Busbetrieb wurde 1996 aufgegeben.


Fahrzeuge

aktueller Stand RHB-eigene Fz
aktueller Stand VBL-Fz
aktueller Stand RHB-eigene Fz (detailiert, mit Werbungen)
aktueller Stand VBL-Fz (detailiert, mit Werbungen)

Strab: detaillierte Tabelle RHB-eigene Fz, inkl. alter Fahrzeuge
Strab: detaillierte Tabelle VBL-Fz, inkl. alter Fahrzeuge
Bus: detaillierte Tabelle, inkl alter Fahrzeuge

Die Duewag 12-Achser und die neuen 8MGT gehören mit ca. 40m Länge zu den weltweit längsten Straßenbahnen.
Drei 8MGT gehören der RHB selbst, zwei weitere baugleiche den VBL.

Eine Besonderheit sind auch die 6-Achs-Gelenk-Beiwagen mit Jakobs-Drehgestell.
Die RHB setzt als letzter Betrieb im VRN Beiwagen ein.

Die Wagenhalle befindet sich bei der Hst DÜW-Ost (Mittelbahnsteig mit Linksverkehr, im eingleisigen Abschnitt), ebenso das Stellwerk.


Fahrzeugeinsatz / Betrieb

Die RHB verkehrt tagsüber stündlich mit Verstärkung zur HVZ.
Die normalen Kurse fahren mit den RHB/VBL-8MGT-Niederflur-Wagen,
die Verstärkungs-Kurse (Schülerverkehr)mit Gt 12x , Gt 6x / Gbw 6x.

Jeweils morgens und abends gibt es zwei Kurse nach/von LU-Oppau (BASF) (Gt 12x , Gt 6x / Gbw 6x , seit 09.1999 tw. mit 6MGT der VBL).

Im Abendverkehr pendelt stündlich ein Solo-Gt6 (seit 09.1999 6MGT der VBL) zwischen DÜW und LU-Oggersheim-West, mit Anschluß zur VBL/MVG-Linie 4.
Der Gt 6x wendet rückwärts durch die Wendeschleife der Linie 4.

ext link Dürkheimer Wurstmarkt, großes Weinfest im September:
15 min Takt rund um die Uhr. Einsatz aller verfügbaren Fahrzeuge und von VBL-Fz.


25.08.1996 Erlebnistag Deutsche Weinstrasse

Gestern (25.08.1996) waren anlaesslich des Erlebnistages Deutsche Weinstrasse auf der Rhein-Haardt-Bahn (RHB) zwischen Bad Duerkheim und Ludwigshafen-Oggersheim West 2 Sonderzeuge der OEG (Oberrheinische-Eisenbahn-Gesellschaft) (hier nur hoechst selten zu sehen, OEG Fahrer und RHB-"Lotse" an Bord) zur Fahrradbefoerderung eingesetzt.

Die Zuege wurden folgendermassen in Ogg-West gewendet :
- Ankunft von Strecke aus DUeW auf RHB-Bahnsteig in Richtung Stadtmitte,
- Ausladen von Fahrraedern und Fahrgaesten
- ca 200 m Fahrt vorwaerts bis Ampel
- Fahrt rueckwaerts durch Wendeschleife der Strab-Linie 4 (VBL/MVG)
durch Aussenschleife, (geht nur durch diese, da Rueckfallweiche),
waehrend ein Zug der Line 4
in der Innenschleife wartet, bis Ampel
- Vorziehen zum RHB-Bahnsteig in Richtung DUeW
- Aufnahme von neuen Fahrraedern und Fahrgaesten.

So wenden auch RHB Zuege im Abendverkehr.
Normalerweise fahren sie weiter bis HBF MA, abends Anschluss mit Linie 4 ( -> MA ).

Skizze:

                                  _____<______________
                                /                      \
                              /-------<---------- \     \
                            /                       \    \
                          /                          |   |
               H4       /                            |   |
               Abf    /                ____>________/___/
                    /                /H 4 Ankunft
                 /                 /
Ampel         /                  /         H RHB
-<-----------------------------/-------------------------------------
 <- Lu-Stadtmitte            /                                --> DUeW
-------------------------------------------------------->------------
                                           H RHB

Bilder s.u., bei Fotos RHB, VBL, MVG

Folgende Wagen waren eingesetzt :

1. Gt 4x+4x ZR  80 Bj 1960 Rastatt (rot-weiss lackiert)
                 ; Fahrrad-Bw 205 Bj 1963

2. 359  ; Fahrrad-Bw 193 Bj 1962 (Bild s.u.)  ; 358

Wer kann mir naeheres zu 358 und 359 sagen ?

Dem Aussehen nach, waren dies Arbeitstriebwagen (dafuer spricht auch
die Nummer, 350er Serie sind Atw, zB. 357 ex 76 ,4xGrZR Rastatt 1963)
Waren 358 und 359 auch Triebwagen dieser Serie ?
Welche Triebwagen verbergen sich dahinter ?

Sie waren beide scheinbar neu lackiert (rot-weiss).


RHB 1122, OEG 2 wieder da

Hallo Straßenbahnfans, Heute morgen (17.03.1997) standen auf dem Betriebshof der Rhein-Haardtbahn (RHB) in DUeW auf zwei Tiefladern folgende alte Triebwagen: RHB 1122, OEG 2 beide relativ schlechter äußerer Zustand.


weiter zur MVG


zur Unternehmensseite


zur Strab/Bus-Seite


D. Mosbach

Last modified 2004-11-07, created 1995-12-12.